Astrid Reimann - Der Zettel

Lesereihe im Café grips – Astrid Reimann liest aus “Der Zettel”

Lesereihe im September

Am 27.09.2019 um 16:30 Uhr liest Astrid Reimann aus ihrem im kommenden Jahr erscheinenden Buch „Der Zettel“. Die Berliner Autorin ist bereits das dritte Mal mit einer Lesung bei uns. Die Lesung findet in ruhiger Athmosphäre in unserem Restaurant statt. Selbstverständlich können Sie auch schon früher ein köstliches Stück Kuchen oder Torte aus unserer hauseigenen Backstube genießen!

„Astrid Reimann schreibt Kurzgeschichten mit überraschenden Wendungen. Ihre Protagonisten entwickeln sich stets leise, ohne viele Worte. Sie nähern sich vorsichtig an, überwinden innere Hürden und wachsen über sich hinaus. Kleine Andeutungen lassen dem Leser Interpretationsspielraum und regen ihn zum Nachdenken an. Mit wenigen Worten skizziert sie eine Stimmung oder die Gefühle Ihrer Figuren.

Das Zwischen-Menschliche in den Geschichten erzählt Frau Reimann mit ihrer genauen Beobachtungsgabe immer wieder neu.“

                                                                                                                                                                           Ellen Rennen, Lektorin

weiterlesen
Frischlufttherapie von Gudrun Bernhagen

Lesereihe im Café grips – Gudrun Bernhagen liest aus “Frischlufttherapie”

Im Café grips setzt sich die Lesereihe im Juni fort. Zu Gast wird am 14.06.2019 Gudrun Bernhagen sein. Die berliner Autorin liest aus Ihrem neu erschienenen Buch “Frischlufttherapie!“. 90 Jahre Zeltplatzleben: Dieses Leben verheißt rund um die Uhr frische Luft im Wald und am See. So manch einer findet dabei die nötige Erholung und Genesung. Anderen wiederum steigt die Frischluftzufuhr zu Kopf und verführt sie zu dummen Gedanken. Gudrun Bernhagen feiert in ihrer einzigartigen Hommage “Frischlufttherapie” das Zeltplatzleben in all seinen Facetten. Sie stellt darin überlieferte und selbst erlebte Geschichten vor, die von Campen in der Natur, von Spiel und Sport erzählen und die auf jeder Buchseite einen Hauch Abenteuer verströmen, der raus ins Grüne zieht. Beginn ist 16:30 Uhr im Café grips, gerne kann auch vorher schon ein Stück selbsthergestellter Kuchen verzehrt oder eine gute Tasse Kaffee genossen werden.

Die Lesung wird musikalisch begleitet von

Adrian Wagner (Bass/Gitarre/Gesang),

Rudolf Bernhagen (Gitarre) und

Gudrun Bernhagen (Flöte).

 

weiterlesen

Lesereihe im Café grips – Elfi Sinn liest aus “Jetzt ist aber Schluss!”

Es geht weiter mit unserer erfolgreichen Lesereihe im Café grips. Im Mai haben wir Elfie Sinn zu Gast. Am 24.05.2019 liest Frau Sinn aus Ihrem neu erschienenen Buch “Jetzt ist aber Schluss!“. Damit werden die unmöglichen und fantastischen Geschichten fortgesetzt, die Elfi Sinn mit „Das gibt es doch nicht!“ und “Das ist wirklich das Allerletzte!” begonnen hat. Frau Sinn wird die Kurzgeschichte “Eine unerwartete Begegnung” und als kleine Zugabe noch “Die Nacht, in der Wunder geschahen” in gekürzter Fassung lesen. Beginn ist 16:30 Uhr im Café grips, gerne kann auch vorher schon ein Stück selbsthergestellter Kuchen verzehrt oder eine gute Tasse Kaffee genossen werden.

 

weiterlesen
Von der Werra an die Wuhle

Lesereihe im Café grips – Wolfgang Kluge liest aus “Von der Werra an die Wuhle”

Dieses Jahr schon zum zweiten Mal ist Wolfgang Kluge bei uns im Café grips zu Gast. Autor Wolfgang Kluge, der mit Fluss und Flüsschen Bekanntschaft machte, erzählt in seinem Buch auf heitere Art und Weise Geschichten, die tatsächlich das Leben schrieb. Zwischen der Wuhle – einem Flüsschen im Osten von Berlin – und der Werra, die aus Thüringen kommend im hessischen Hannoversch Münden mit der Fulda als Weser gen Nordsee fließt, entstand wohl schon so manche erinnerungswürdige Geschichte.. –
Gönnen Sie sich ein gutes Stück Kuchen und eine heiße Tasse Kaffee und seien Sie am 22.03.2019 dabei wenn Wolfgang Kluge aus seinem zweiten Buch “Von der Werra an die Wuhle – Was so alles passierte” liest. Beginn ist 16:30 Uhr, gerne können Sie und Ihre Freunde schon vorher Platz im gemütlichen Café nehmen.

weiterlesen
Valentin Butt & Anna Steinkogler

Einzigartiges Konzert im grips: Anna Steinkogler & Valentin Butt spielen Harfe & Akkordeon

Am Donnerstag, den 21.02.2019 bietet das grips ein ganz besonderes musikalisches Event. Erleben Sie das einzigartige Zusammenspiel von Harfe und Akkordeon. Diese ungewöhnliche, aber stimmige Kombination zweier Instrumente wird von zwei ebenso außergewöhnlichen Kunstpersönlichkeiten verkörpert, die auf der Bühne zusammen verschmelzen und sich doch ihre eigenen Extreme bewahren, die sie gekonnt miteinander verflechten. Anna Steinkogler an der Harfe und Valentin Butt am Akkordeon bilden ein kongeniales Duo, zusammen schaffen Sie etwas Kraftvolles, Packendes und intensiv Emotionales und öffnen Ohren für neue Perspektiven.

weiterlesen

Torten machen mit Grips

In diesem Video zeigt Ihnen unsere Konditormeisterin in Zeitraffer wie Sie eine Erdbeer-Buttercremetorte herstellen.
Die einzelnen Schritte können Sie hier nachlesen.

weiterlesen
Ein mieser Tag mit Happy-End

Lesereihe im Café grips – Marianne Marquardt liest aus “Ein mieser Tag mit Happy-End”

Die erfolgreiche Lesereihe im Café grips setzt sich fort. Am 22.02.2019 begrüßen wir Frau Marianne Marquardt, die aus Ihrem aktuellen Buch “Ein mieser Tag mit Happy-End” vorlesen wird. Genießen Sie im Café eine heiße Tasse Kaffee und ein Stück frisch gebacken Kuchen und lassen Sie sich anschließend im anliegenden Restaurant von den Kurzgeschichten berauschen. Es sind Geschichten über Begebenheiten und Menschen, in denen Sie sich und Ihre Nachbarn möglicherweise in der einen oder anderen Episode wiedererkennen. Wie eine Fliege eine glückliche Ehe zerstören kann oder was Egon bewegt, das Lametta seiner Oma nach dem Weihnachtsfest wieder in Zeitungspapier einzupacken – lauschen Sie ausgewählten Kurzgeschichten von Marianne Marquardt.
Beginn ist 16:30 Uhr, gerne können Sie und Ihre Freunde schon vorher Platz im gemütlichen Café nehmen. Der Eintritt ist frei.

weiterlesen

Lesereihe im Café grips – Wolfgang Kluge liest aus “Träume, Alpträume und andere merkwürdige Geschichten”

Das neue Jahr beginnt mit einer neuen Lesung im Café grips. Am 25.01.2019 präsentiert Wolfgang Kluge nicht nur eigene Geschichten, sondern nebenbei auch die Herstellung mancher Gaumenfreuden.
Auch wenn die Träume und Erlebnisse manchmal wie eine Parodie klingen, haben sie sich wirklich so zugetragen. –
Gönnen Sie sich ein gutes Stück Kuchen und eine heiße Tasse Kaffee und seien Sie dabei wenn Wolfgang Kluge aus seinem neuesten Buch “Träume, Alpträume und andere merkwürdige Geschichten” liest. Beginn ist 16:30 Uhr, gerne können Sie und Ihre Freunde schon vorher Platz im gemütlichen Café nehmen.

weiterlesen

Lesereihe im Café grips – Elfi Sinn liest aus “Das ist wirklich das Allerletzte!”

Die Lesereihe bei Kaffee und Kuchen im grips wird fortgesetzt. Bereits zum zweiten Mal wird Elfi Sinn zu Gast sein. Am 11.09.2018 liest Frau Sinn aus Ihrem neu erschienenen Buch “Das ist wirklich das Allerletzte!”. Damit werden die unmöglichen und fantastischen Geschichten fortgesetzt, die Elfi Sinn mit „Das gibt es doch nicht!“ begonnen hat. Diesmal geht es vor allem um Menschen, die sich wehren müssen und dabei auch zu fantastischen Mitteln greifen. Musikalisch begleitet wird die Autorin per Akkodeon von Petra Leppert. Beginn ist 16:30 Uhr im Café grips, gerne kann auch vorher schon ein Stück  selbsthergestellter Kuchen verzehrt oder eine gute Tasse Kaffee genossen werden.

weiterlesen